Führerschein Klasse A



Beschreibung:

„Schwere“ Krafträder (Zweiräder auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ und einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Motorleistung von mehr als 15 kW.



Ausbildung:
 

Theorie Unterricht: 16 x 90 Minuten (bei Ersterwerb), 10 x 90 Minuten (bei Erweiterung),

Fahrstunden: Fahr- und Übungsstunden nach Bedarf

Pflichtstunden: 5 x Überland, 4 x Autobahn, 3 x Nachtfahrt

Prüfungen: Theorieprüfung und Praxisprüfung

 

 

 

 

Voraussetzungen:

Einschluss
A2, A1, AM
 

Mindestalter
24 Jahre

20 Jahre (nach mindestens zweijährigem Vorbesitz der Klasse A2)

21 Jahre (für dreirädrige Kraftfahrzeuge der Klasse A)
 

Vorbesitz erforderlich
Nein

a2.jpg
a1.jpg
am.jpg
B196.jpg
b.jpg